UnternehmenNews RoomPresseDownloads KarriereKontaktHome
Intellion Services  
Profil
Fokus
Beratungsansatz
Expertise
Leistungen
Referenzen
Informationslogistik als Performancehebel
Funktional gewachsene IT-Stukturen und Automatisierungslösungen, unbeherrschte Teilprozesse oder eine fehlende Prozesssynchronisation eröffnen Potenziale für Performance steigerung in der Wertschöpfungs-
kette. Um diese Potenziale zu erschliessen müssen informatorische und physische Prozesse optimal auf einander abgestimmt werden.
 
Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir die optimale Auslegung des "Regelsystems" der Geschäftsprozesse. Die Informationslogistik ist der wichtigste Ansatzpunkt für die Optimierung der Wertschöpfungs-
kette. Viele Kostensenkungs- und Leistungspotentiale können erst erschlossen werden, wenn schneller und besser entschieden, richtig geregelt und effektiver geplant wird.
ANWENDUNGSBEREICHE FÜR DIE OPTIMIERUNG
Value Chain Tuning: Die Informationslogistik ist kein lokales Thema mehr. Abgestimmte Entscheidungen und Aktivitäten durch frühere und bessere Informationen eröffnen Leistungssteige-
rungen in der Wertschöpfungskette. IT-Systeme werden zum „Synchronisationinstrument“.
Lean Automation: Durch den Einsatz neuer Abbildungs- und Assistenztechnologien (z.B. RFID) können manuelle und ungeführte physische Prozessabläufe nachhaltig und schlank optimiert werden. Teure Automatisierungsinseln sind nicht nötig.
Smart Products & Services: Drahtlos Technologien wie RFID, GSM, GPS, Kamerasysteme oder Sensornetze ermöglichen "intelligente Produkte". Dadurch entstehen neue Service- und Differenzierungs-
möglichkeiten für Unternehmen.
Rechtliche HinweiseSitemapImpressumCopyright 2016 Intellion AG
 
Change language
Intellion Lösungen
Intellion Beratung
Newsletter
Drucken
Tell a Friend
Favoriten hinzufügen